Evangelische Kirchengemeinden Obermeiser und Westuffeln

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDEN EHRSTEN, FÜRSTENWALD UND MEIMBRESSEN

Am 14. September um 18:00 Uhr in Westuffeln

Kirmesgottesdienst 2018 mit einem neuen "Hit from Heaven"

Das Logo zum diesjährigen "Hit-from-heaven-Sonntag". (medio.tv)

Zum dritten Mal wird der Kirmesgottesdienst in Westuffeln auch in diesem Jahr einen "Hit from Heaven" zum Thema haben.

Die gemeinsame Aktion von HitRadio FFH und der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck lädt Gemeinden eigentlich am 2. September ein, sich anhand eines aktuellen Hits mit den dort angesprochenen Themen zu beschäftigen.

In diesem Jahr fiel die Wahl auf Mark Forsters "Sowieso". In dem Song beschreibt der Sänger die kleinen und größeren Katastrophen des Lebens und hofft darauf, dass "immer eine neue Tür aufgeht, egal was kommt". Der Song mache Mut, humorvoll zu den eigenen Schwächen und Missgeschicken zu stehen und daraus das Beste zu machen, erklärt Pfarrer Dr. Siegfried Krückeberg, einer der Initiatoren der Aktion "Hit-from-Heaven-Sonntag". Als Botschaft für die Gottesdienstbesucher sagt Mark Forster: "Denkt daran: Am Ende wird alles gut, sowieso!"

Ein Gottesdienst mit großem Beteiligungspotential

Gemeinsam mit den Kirmesburschen bereitet Pfr. Sven Wollert diesen Gottesdienst vor, in dem es auch eine zum Thema passende Performance geben wird.

Zu den Vorbereitungen gehört auch wieder die Möglichkeit für die Besucher dieser Seite, die Vorbereitungen und die Inhalte des Gottesdienstes zu beeinflussen:

Auf dieser Seite stehen unter dem Lied offene Fragen zum Thema, die mit kurzen oder auch längeren Texten bis Montag, dem 3. September 2018, beantwortet werden können.
Die Antworten werden dann in die Texte des Gottesdienstes einfließen und ggf. noch - anonymisiert - anderweitig veröffentlicht.

Mark Forsters "Sowieso"


Umfrage zum Kirmesgottesdienst 2018: Schreiben Sie uns!

Die Umfrage ist beendet. Hier sehen Sie noch die gestellten Fragen.

Wann fühlst du dich als Verlierer?
In welcher Situation ist dir ein Missgeschick passiert?
In welcher Situation haben sich ein Missgeschick, Ärger oder Enttäuschung dann doch noch zum Positiven gewendet?
Wann hast du erlebt, dass eine Tür für dich aufgegangen ist?
Welche deiner Fehler und Schwächen haben auch etwas Gutes?
Wofür bist du in deinem Leben besonders dankbar?
Wo bist du zu sehr auf das Negative fixiert?